Anlässlich des 19. Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongresses in Berlin www.buvko.de fand am 16. März 2013 die Exkursion „10.000 Schritte durch die Innenstadt, ein Aktions-Gang für den Geh-sundheitspfad“ statt. Aufgabe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es, in genau 180 Minuten vom Kongressveranstaltungsort TU-Mathe-Gebäude und zurück annähernd 10.000 Schritte zu gehen und dabei an verschiedenen Orten Bewegungs- bzw. Standmotive darzustellen. Wir bieten Ihnen eine kleine Auswahl der Fotos und wünschen viel Vergnügen.

 

Um zur vergrößerten Einzelbild-Ansicht zu gelangen, bitte mit der linken Maustaste auf das gewünschte Foto klicken.
Um in der Einzelbild-Ansicht das nächste Foto anzeigen zu lassen, überfahren Sie bitte mit der Maus den oberen rechten Bildrand bis dort NEXT erscheint und klicken Sie dann mit der linken Maustaste darauf.
Um das vorhergehende Foto anzeigen zu lassen, überfahren Sie bitte mit der Maus den oberen linken Bildrand bis dort PREV erscheint und klicken Sie dann mit der linken Maustaste darauf.
Um zur Foto-Übersicht zurückzukehren, klicken Sie bitte auf das "X" rechts unten.

 

  • 1 10.000 Schritte auf Treppen?1 10.000 Schritte auf Treppen?
  • 2 Mehr Sicherheit für Fußgänger?2 Mehr Sicherheit für Fußgänger?
  • 3 Beschilderung mißverstanden?3 Beschilderung mißverstanden?
  • 4 Ehrenwache vor der Psychiatrie?4 Ehrenwache vor der Psychiatrie?
  • 5 Sind die Gehwerkzeuge o.k.?5 Sind die Gehwerkzeuge o.k.?
  • 6 Durchgang durch den Leichenkeller?6 Durchgang durch den Leichenkeller?
  • 7 Als geheilt entlassen?7 Als geheilt entlassen?
  • 8 Warum strahlt das Bundesgesundheitsministerium?8 Warum strahlt das Bundesgesundheitsministerium?
  • 9 Durchgedrehte Touristen?9 Durchgedrehte Touristen?
  • 10 Spaziergang oder Demonstration?10 Spaziergang oder Demonstration?
  • 11 Erhöht Sitzen die Schrittzahl?11 Erhöht Sitzen die Schrittzahl?
  • 12 Was geschieht hier?12 Was geschieht hier?
  • 13 Ist das die Freiheit des Ganges?13 Ist das die Freiheit des Ganges?
  • 14 Wieso nennt man das die Puppenbrücke?14 Wieso nennt man das die Puppenbrücke?
  • 15 Ein vorgezogener Protest?15 Ein vorgezogener Protest?
  • 16 Sind Baustellen das Alleinstellungsmerkmal?16 Sind Baustellen das Alleinstellungsmerkmal?
  • 17 Wo ist der Zugwind?17 Wo ist der Zugwind?
  • 18 Merken Sie es nicht?18 Merken Sie es nicht?
  • 19 Muss man dafür streiten?19 Muss man dafür streiten?
  • 20 Gemeinschaftsspiele in der U-Bahn?20 Gemeinschaftsspiele in der U-Bahn?

 

Idee und Exkursionsleitung: Bernd Herzog-Schlagk (Berlin), Planung und aktive Begleitung: Elisabeth Güth (Göttingen) und Felix Kosak (Weimar). Alle Aufnahmen wurden erstellt von Carola Martin, Galerie/Lichtbildkunst „Zitronengrau“ (Rheinsberg), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© Die Rechte für alle Fotos liegen grundsätzlich beim FUSS e.V.. Wenn Sie eines der Fotos in hoher Auflösung bestellen möchten, dann nennen Sie uns bitte die Nummer des Fotos. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

 

Diese Fotogalerie wurde mit dem Joomla-Plugin Simple Image Gallery Extended von Kubik-Rubik - Viktor Vogel erstellt.